Volkswagen - Das Auto

Der Volkswagen Konzern mit Sitz in Wolfsburg ist einer der führenden Automobilhersteller weltweit und der größte Automobilproduzent Europas. Im Jahr 2012 steigerte der Konzern die Auslieferungen von Fahrzeugen an Kunden auf 9,276 Millionen (2011: 8,265 Millionen), das entspricht einem Pkw-Weltmarktanteil von 12,8 Prozent.

In Westeuropa stammt nahezu ein Viertel aller neuen Pkw (24,4 Prozent) aus dem Volkswagen Konzern. Der Umsatz des Konzerns belief sich im Jahr 2012 auf 193 Milliarden Euro (2011: 159 Milliarden). Das Ergebnis nach Steuern betrug im abgelaufenen Geschäftsjahr 21,9 Milliarden Euro (2011: 15,8 Milliarden).

Zwölf Marken aus sieben europäischen Ländern gehören zum Konzern: Volkswagen Pkw, Audi, SEAT, ŠKODA, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Porsche, Ducati, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Scania und MAN.

Im Mittelpunkt unserer Aktivitäten steht das Automobil, doch ist der Volkswagen Konzern weit mehr als ein reiner Fahrzeughersteller. Vielfältige Dienstleistungen rund ums Fahren runden unser Angebot ab.

Eine Vielzahl von Marken und Gesellschaften mit individuellen Eigenschaften und Schwerpunkten unter einem Dach zu vereinen ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Anspruchsvoll auch deshalb, weil sie im Volkswagen Konzern gleichzeitig ihre Identität bewahren sollen. Denn nur so können alle Marken und Gesellschaften mit ihrem Beitrag zur gemeinsamen Wertschöpfung wichtige Stützpfeiler für den gesamten Konzern darstellen.

 

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Volkswagen Webseite.